Kontakt Sitemap

Spielberichte RL Süd 00/01
14. Spieltag: KSC - FC Schweinfurt 4:1

28.10.2000, Karlsruhe, Wildparkstadion

Ein echtes Spitzenspiel stand bei der Begegnung gegen die Mainfranken aus Schweinfurt an. Mit einem Sieg konnte der KSC in der Partie des Zweiten gegen den Ersten die Tabellenführung übernehmen.
Knappe 14.000 Zuschauer, darunter etwa 400-500 Schweinfurter, waren in den Wildpark geströmt. Als Intro gab es eine riesige Fahne mit dem KSC-Emblem in einer Sonne zu bewundern, dazu die Aufforderung an das Team "Holt Euch den Platz an der Sonne". Die S05-Fans hatten ebenfalls grüne Pappen im Gepäck.

Der KSC legte gleich offensiv los, während Schweinfurt von Beginn an Beton anrührte und wohl nur ein torloses Remis im Sinn hatte. Nachdem der KSC zunächst noch einige Male gescheitert war, konnte nach einer guten halben Stunde das fränkische Abwehrbollwerk erstmals geknackt werden. Aydin Cetin konnte sich als erster Torschütze feiern lassen. Der Jubel war noch nicht beendet, als Cetin den Ball gegen die Querlatte donnerte und der Neueinkauf Boehnke den Abpraller im Tor unterbrachte. Innerhalb einer Minute war quasi die Vorentscheidung gefallen und im Wildpark ging es jetzt natürlich hoch her.

Die hochverdiente 2:0-Führung hatte auch zur Pause Bestand. Etwa zehn Minuten nach Wiederanpfiff gab es den nächsten Aufschrei auf den Rängen. Nach einem Foul an Cetin, das wohl allerdings außerhalb des Strafraums war, gab es Elfer für Blau-Weiß. Der Elfmeterspezialist Tobias Weis legte sich den Ball zurecht, der Keeper konnte aber abwehren. Zum Glück für den KSC war ein Schweinfurter etwas voreilig in den Strafraum gestürmt, so dass der Elfmeter wiederholt wurde. Weis machte es im zweiten Versuch besser und die Sache war endgültig gelaufen.

Die Schweinfurter konnten zwar eine Viertelstunde vor Schluß den Ehrentreffer erzielen und zerstörten somit die lange KSC-Serie ohne Gegentor, doch das tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Als dann Tobias Weis noch das krönende 4:1 schoß, brachen mal wieder alle Dämme und die erstmalige Tabellenführung in dieser Saison wurde gebührend gefeiert.

Die anschließende Ehrenrunde des KSC fiel noch etwas ausgiebiger aus als sonst, eine Lao Ola wurde vor D1, D2 und schließlich A1 zelebriert, und auch das Abklatschen am Zaun kam nicht zu kurz.
Nachdem nun die Regionalliga-Pflicht zur aller Zufriedenheit erledigt wurde, kann man sich jetzt auf den Pokalfight gegen den HSV freuen. Mit der momentanen Euphorie im Rücken scheint selbst da eine Überraschung nicht ausgeschlossen.


Siehe auch:
> RL Süd 00/01 > 14. Spieltag: KSC - FC Schweinfurt 05 4:1
14. Spieltag: KSC - FC Schweinfurt 05 4:1
© 2018 Angela Harneit Kontakt | Impressum | www.angela-harneit.de