Kontakt Sitemap

Spielberichte 2. Liga 98/99
21. Spieltag: FC St. Pauli - KSC 1:0

07.03.1999, Hamburg, Millerntor

In den hohen Norden machten sich drei Fanclub-Mitglieder auf, um die Rot-Gelben zu unterstützen. Nach fünf Stunden ICE-Fahrt bzw. insgesamt zwölf Stunden Bummelzügen mit Wochenendticket traf man sich schließlich in der Hansemetropole.

Es blieb noch genügend Zeit, sich z.B. den Rathausmarkt und die Landungsbrücken anzusehen, bevor es dann zum Millerntor ging. Dort waren rund 300 Badener anwesend; insgesamt hatten 14.100 Fans den Weg ins Stadion gefunden. Zunächst weihten wir unsere neue Fanclub-Zaunfahne ein, wobei sich die Pauli-Ordner wenig kooperativ zeigten.

Das KSC-Team zeigte nach der vorangegangenen Heimniederlage zunächst den Willen zur Wiedergutmachung und war feldüberlegen. Allzuviele Chancen ergaben sich trotzdem nicht, doch zumindest hatte die Abwehr die Kiez-Kicker gut im Griff.

In der zweiten Hälfte wurde im Gästeblock mal wieder "genebelt" und es kam zu einigen verbalen Provokationen zwischen den Fanblöcken. So reagierten die Paulianer auf eine "Humba" unsererseits mit "Steht auf, wenn Ihr Schwaben seid"...
Auch auf dem Spielfeld tat sich noch etwas. Ein Freistoß von Marin landete im KSC-Gehäuse und brachte die Gastgeber überraschend in Führung. Kurz vor Schluß versiebte Fährmann eine hundertprozentige Ausgleichschance, womit die erneute Niederlage leider besiegelt war.
Mit der unerfreulichen Erkenntnis, dass die Aufstiegsränge wieder in weite Ferne gerückt sind, machten wir uns schließlich wieder auf den Heimweg.


Siehe auch:
> 2. Liga 98/99 > 21. Spieltag: FC St. Pauli - KSC 1:0
21. Spieltag: FC St. Pauli - KSC 1:0
© 2018 Angela Harneit Kontakt | Impressum | www.angela-harneit.de