Kontakt Sitemap

Spielberichte 2. Liga 98/99
29. Spieltag: Greuther Fürth - KSC 1:2

09.05.1999, Fürth, Playmobilstadion

Erneut per Wochenendticket ging es nach Franken. Der Zug war mit einigen KSC-Fans besetzt und die Fahrt gestaltete sich recht lustig. Herauszuheben wäre vor allem der Rentnertreff "Biergarten Gaildorf Hbf" und die nette Schaffnerin, die lauthals mit "Hallo, Frau Schaffnerin"-Gesängen gefeiert wurde, sobald sie in akustische Reichweite kam. Trotzdem ließ sie sich nicht erweichen, als ein Fan vor ihr auf die Knie fiel mit der Bitte, bei Abfahrt des Zuges die Pfeife betätigen zu dürfen...

Jedenfalls erreichten wir irgendwie Nürnberg und schließlich Fürth, wo wir auf die anderen Fanclub-Mitglieder trafen. Das "Playmobilstadion" liegt mitten in einem Wohngebiet und ist durchaus ganz nett. Der Gästeblock lag im nicht ausgebauten alten Teil des Stadions, und die beiden Blöcke waren bald ansehnlich gefüllt. Zu Spielbeginn gab es dann die obligatorische Rauchbombe der KSCler und eine Plakataktion. Auch der Fürther Zaun bestand übrigens wie schon der in Ulm den badischen Haltbarkeitstest nicht, was einige Ordner veranlaßte, ihn mit vereinter Kraft in die Ursprungsform zurückzubiegen.

Das Spiel war zunächst wenig verheißungsvoll. Die Greuther waren ständig am Drücker, doch glücklicherweise senkte sich ein Ball von Jens Bäumer ins Tor und bescherte uns die etwas glückliche Führung, die bis in die Halbzeit gerettet werden konnte. Nach dem Seitenwechsel ergaben sich einige Konterchancen für den KSC, doch erst in der 83. Minute gab es die Erlösung durch einen von Rainer Krieg verwandelten Foulelfmeter. Wer allerdings dachte, die drei Punkte seien damit gesichert, wurde bald eines besseren belehrt. Durch den Fürther Anschlußtreffer drei Minuten vor Schluß kam unsere Abwehr kräftig ins Schwimmen, und nur mit viel Dusel konnte in der Schlußminute der Ausgleich vermieden werden.

Nach dem erlösenden Schlußpfiff und der gewahrten Chance auf die Bundesligarückkehr wurde letzlich ordentlich gefeiert. Nach der Rückfahrt mit halbstündigem Aufenthalt im Ansbacher Bahnhofsbiergarten kamen schließlich (fast) alle früher oder später wieder wohlbehalten zu Hause an.


Siehe auch:
> 2. Liga 98/99 > 29. Spieltag: Greuther Fürth - KSC 1:2
29. Spieltag: Greuther Fürth - KSC 1:2
© 2018 Angela Harneit Kontakt | Impressum | www.angela-harneit.de