Kontakt Sitemap

Spielberichte 2. Liga 99/00
10. Spieltag: Hannover 96 - KSC 1:1

31.10.1999, Hannover, Niedersachsenstadion

Die Begegnung bei den Niedersachsen war zugleich der Einstand des neuen Hoffnungsträgers an der Seitenlinie. Jogi Löw, der früher auch selbst für den KSC aktiv war und zuletzt Coach bei Fenerbahce Istanbul war, soll den Verein langfristig wieder in die Bundesliga führen.

Wieder mal mußte man also früh aufstehen, denn per Wochenendticket ging es in Richtung Leine-Metropole. Da ein weiteres Fanclub-Mitglied schon einen Tag vorher nach Köln gekommen war, machten wir uns also zu zweit um kurz nach sieben auf den Weg. In Düsseldorf stieg noch ein weiterer Bekannter zu, und nach nur einmal (!) Umsteigen in Bielefeld erreichten wir Hannover. Dort erwartete uns schon ein per ICE angereistes Fanclubmitglied und wir suchten zwecks Stärkung zunächst ein Cafe in der Innenstadt auf. Von da aus ging es dann zu Fuß zum Niedersachsenstadion, wo sich etwa 300 KSC-Anhänger in Block N48 eingefunden hatten. Doppelhalter kamen diesmal leider nicht zum Einsatz, denn die Ordnungshüter hatten darin anscheinend ein potentielles "Kampfmittel" entdeckt und das Mitnehmen derselben verboten. Stattdessen wurde zu Spielbeginn trotz zahlreicher Polizeipräsenz eine ordentliche Rauchbombe gezündet und ein Transparent mit der situationsbedingten Aufschrift "DIE KACKE IST AM DAMPFEN" enthüllt...

Unsere Mannschaft begann die Partie recht verhalten, und prompt stand es nach einer Viertelstunde auch schon 0:1. Doch angetrieben von Pedro samt Megaphon ("Scheißegal, weiter anfeuern...") wurde kräftig weiter supportet und der Ausgleich ließ auch nicht lange auf sich warten. Bis zur Halbzeit tat sich nicht mehr viel. In Hälfte zwei übte man sich im Gästeblock wieder in Dauergesängen (siehe Überschrift...). Auf dem Platz tat sich im weiteren Verlauf der neunzig Minuten nichts Weltbewegendes mehr. Die KSC-Spieler wollten offenbar nur den Punkt über die Zeit retten und brachten nach vorne leider nicht mehr viel zustande. So stand schließlich unter dem Strich ein Punktgewinn, der wohl niemanden in ekstatischen Jubel ausbrechen ließ, aber zumindest die Serie von drei Niederlagen beendete. Und für Jogi Löw bleibt wohl noch einiges zu tun, um die Mannschaft wieder zu Erfolgen zu führen...


Siehe auch:
> 2. Liga 99/00 > 10. Spieltag: Hannover - KSC 1:1
10. Spieltag: Hannover - KSC 1:1
© 2018 Angela Harneit Kontakt | Impressum | www.angela-harneit.de