Kontakt Sitemap

Spielberichte 2. Liga 99/00
2. Spieltag: Tennis Borussia Berlin - KSC 2:2

21.08.1999, Berlin, Mommsenstadion

Nach über einem Jahr kam man wieder in den Genuß eines Samstagsspieles - somit war also echtes Bundesliga-Feeling angesagt. Um kurz vor fünf (was tut man nicht alles für den KSC...) machte ich mich auf in Richtung Dortmund, von wo es mit vier anderen im Westen wohnenden KSC-Fans per Autoreisezug in die Hauptstadt ging. Die Fahrt war recht lustig und gegen eins kamen wir in Berlin-Grunewald an. Weiter ging's zum Mommsenstadion nach Charlottenburg.

Das inmitten von Schrebergärten gelegene Stadion ist eine ziemliche Bruchbude - es wurde bereits 1934 erbaut. Leider waren auch nur gut 5.000 Zuschauer anwesend (für TeBe-Verhältnisse gar nicht so übel...), davon ca. 1.000 Karlsruher und Herthaner im Gästeblock. Von der TeBe-Tribüne kamen vor Spielbeginn einige südamerikanische Rhythmen, der Gästeblock bot als Intro eine Choreographie mit der Aufschrift "YOU'LL NEVER WALK ALONE", Doppelhalter und wie immer einige Kilo Rauchpulver.

Der KSC spielte im Gegensatz zur Auftaktschlappe gegen Bochum wie verwandelt, die TeBeler kamen kaum zur Entfaltung. Wenige Minuten vor der Halbzeit sorgte unser ehemaliger Spieler Kiriakov für Unmut bei den mitgereisten KSC-Fans. Nach einer Notbremse zückte der Schiri nur Gelb, und anstatt duschen zu gehen sorgte ausgerechnet Kiki für die Führung der Gastgeber. Doch der KSC ließ sich nicht beeindrucken - gerade drei Minuten später glich Rainer Krieg (wer sonst???) für uns aus. Mit dem Remis ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit dauerte es wiederum nur drei Minuten, bis erneut Rainer Krieg mit seinem dritten Saisontreffer den badischen Anhang in Ekstase versetzte. Jetzt war wieder einmal Zittern angesagt. Mehrere Chancen, den Sack zuzumachen, blieben ungenutzt, und so kam es, wie es kommen mußte. Sekunden vor Schlußpfiff riß uns ein selten dämliches Tor, bei dem sich zwei Abwehrspieler gegenseitig behinderten, aus allen Siegträumen. Wäre ja auch zu schön gewesen...

Abends machten wir dennoch eine Tour durch Berlin, wo rund um die Gedächtniskirche ein größeres Straßenfest(?) stattfand. Am Sonntag war noch eine "Sightseeing-Tour" angesagt, bevor es am späten Nachmittag wieder auf die Rückfahrt ging.


Siehe auch:
> 2. Liga 99/00 > 2. Spieltag: Tennis Borussia Berlin - KSC 2:2
2. Spieltag: Tennis Borussia Berlin - KSC 2:2
© 2018 Angela Harneit Kontakt | Impressum | www.angela-harneit.de